Lymphdrainage

Wohl einer der sanftesten aller Massagen, ermöglicht eine "innere Reinigung" des Körpers: Streichend kreisende Massagegriffe fördern den Fluss der Lymphe und wirken damit abschwellend und wohltuend auf Bindegewebe, Haut und Muskulatur.

 

Über den Blutkreislauf gelangen Flüssigkeit und Nährstoffe ins Gewebe. Der Hauptteil wird wieder ins Blut abtransportiert, ein Teil verbleibt im Gewebe und sammelt sich zwischen den Zellen an. Diese Lymphflüssigkeit wird über Lymphbahnen wieder dem Blutkreislauf zugeführt.

 

Das Lymphgefäßsystem ist neben dem Blutkreislauf das wichtigste Transportsystem im Körper und spielt auch im Immunsystem eine wichtige Rolle. Wird der Lymphabfluss behindert, kann sich die Flüssigkeit im Gewebe stauen, was zu Schwellungen unter der Haut führt.

 

Unerlässlich bei Lymph-- und oder Lipödem Patienten