Klassische Massage

Die "Kunst der Berührung", wie die Massage auch genannt wird, gehört zu den Behandlungsformen, die den Menschen Kraft und Vitalität gibt. Die klassische Massage nimmt mittels verschiedener Grifftechniken Einfluss auf die Muskulatur und oberflächliche Gewebeschichten. Ziel dieser Massage ist es, verspannte Muskelpartien zu lockern. Muskeln, Sehnen und Bänder geschmeidiger zu machen.

 

 

Anwendungsgebiete:
- Erkrankungen des Bewegungsapparates, die einer Entspannung

  der Muskulatur bedürfen
- schmerzhafte Verspannungen
- einseitige Belastungen im Beruf
- Nachbehandlung von Muskelverletzungen